Sir Robin & The Longbowmen - Konzert, 4. Mai, 20 Uhr

admin April 28th, 2017

sirSir Robin & The Longbowmen haben am 01.04.2016 ihr Debüt-Album veröffentlicht. 2010 gegründet, steht das Septett aus Dresden für eine Vielfalt an Stilrichtungen, welche die vernebelte Vergangenheit des Psychedelic Rock’s mit der Zukunft des modernen Neo-Psych’s verbinden. Ihre Lieder sind abwechslungsreich und vielseitig, wirken jedoch nie übertrieben. Durch das Experimentieren mit Instrumenten wie Sitar, Orgel Synthesizer und diversen Effekten liegt stets ein Gefühl der Unberechenbarkeit in der Luft. Die selbst betitelte LP hat positive Ressonanz bei internationaler Presse, Radio und auch Underground-Musikliebhabern weltweit erlangt, die es als einen der Geheimtipps des Jahres empfehlen.

Eintritt 5 EUR (4 EUR im VVK im Galeriehaus)

https://www.youtube.com/watch?v=UtgY3dUlVxI

Pressestimmen:

“This Dresden based seven piece is a fantastic piece of big production psychedelia with traces of baroque pop, contemporary indie and vintage progressive rock coalescing to form a very diverse, but distinctive whole.” The Active Listener (NZ)

“Great melodies played and supported by super talented musicians, superb vocals that strongly remind us of the one and only Jim Morrison, and the insuperable magic of Eric Burdon.” From The Basement (GR)

Trackback URI | Comments RSS

Leave a Reply